Normaler Spielabend wieder ab 17. Juli jeden Freitag

Liebe Schachfreunde

Ab Freitag den 17.07.2020 findet wieder ein normaler Vereinsabend im Vereinsheim statt.
Der Schachverband hat ein Hygienekonzept veröffentlicht, welches ein normales Spielen am Brett ohne Mundschutz erlaubt.
Die Zustimmung von der Gemeinde haben wir ebenfalls erhalten.

Es sind trotzdem ein paar Dinge zu beachten.
– Keine Mundschutz Pflicht am Brett! – ABER: sobald man das Brett verlässt und nicht mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen einhalten kann besteht Maskenpflicht.
– Wir teilen die Räumlichkeiten so ein, damit die Abstände zwischen den Personen und Brettern von 1,5 Metern eingehalten werden.
  –> Dies gilt für alle, die nicht direkt gegeneinander spielen.
– Datenerhebung und Kontaktverfolgung. Alle Anwesenden tragen sich bitte in die ausliegende Liste ein. Bei Vereinsmitgliedern reicht die Uhrzeit und der Namen.
  Die Unterlagen werden 4 Wochen aufbewahrt und dann gelöscht.
– regelmäßiges Lüften –>  alle 15 Minuten, bzw. bei entsprechender Witterung bleiben die Fenster gleich offen.
– Reinigung von Schachbrett/Figuren und Schachuhr  – ist vorgeschrieben, allerdings ist „normales“ Reinigungsmittel ausreichend.
– Wir begrenzen die Anzahl der Personen pro Raum auf maximal 10 Personen.
– Summe der in allen Räumen anwesenden Personen begrenzen wir auf 20. (Damit wäre auch ein Spielbetrieb gewährleistet falls dieser im Herbst wieder beginnen sollte.

Details, auch zu einem möglichen Spielbetrieb, findet ihr im Anhang.

Hygiene-Konzept-Schachverband